top of page
Suche
  • dlaggner

Stadt Bad Camberg

Bebauungsplan „Oehlkaut“, mit Änderung des Flächennutzungsplanes

Offenlage der Planentwürfe



Für die Flächen südlich der bestehenden Rastanlage Bad Camberg an der BAB 3 ist eine funktionale Ergänzung durch ein Verkehrsdienstleistungszentrum geplant.

Aufgrund seiner Funktion und Zielsetzung ist das Vorhaben an einen autobahnnahen Standort gebunden. Auch wenn das Vorhaben lagegebunden ist, unterliegt es nicht der Privilegierung eines Vorhabens im Außenbereich. Zur Schaffung der bauplanungsrechtlichen Genehmigungsvoraussetzungen ist die Durchführung eines Bauleitplanverfahrens erforderlich.

Nach Durchführung der frühzeitigen Beteiligungen und nach Auswertung der eingegangenen Stellungnahmen sowie fachlicher Abstimmungen hat die Stadtverordnetenversammlung in ihrer Sitzung am 07.05.2024 die Entwürfe der Flächennutzungsplanänderung und des Bebauungsplans gebilligt und die Durchführung der förmlichen Öffentlichkeitsbeteiligung beschlossen.

Mit der Einstellung der Planentwürfe nebst Umweltberichten, artenschutzrechtlichem Fachbeitrag und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen wird das Planaufstellungsverfahren weitergeführt.

Die Beteiligungsunterlagen sind in der Zeit von Montag, 17.06.2024 bis einschließlich Freitag, 19.07.2024 in das Internet eingestellt und liegen im Bauamt der Stadtverwaltung in Bad Camberg aus. Ergänzend zur Einstellung der Planunterlagen auf dem zentralen Internetportal des Landes Hessen unter https://bauleitplanung.hessen.de und auf der Homepage der Stadt unter „www.bad-camberg.de > Bauen > Umwelt&Wirtschaft > Stadtplanung > Bebauungspläne im Verfahren“ stellen wir als zusätzlichen Service die Auslegungsdokumente hier zur Einsichtnahme bereit.

Jedermann kann während der Auslegungsfrist Stellungnahmen zu der Planung abgeben. Bitte beachten Sie, dass Stellungnahmen, die nicht fristgerecht abgegeben werden, bei der Beschlussfassung über den jeweiligen Plan unberücksichtigt bleiben können. Wenn Sie sich zu der Planung äußern möchten, richten Sie Ihre Stellungnahme bitte an die Stadt Bad Camberg. Stellungnahmen sollen elektronisch übermittelt werden, können bei Bedarf aber auch schriftlich an die Stadt gesendet werden (Bauamt der Stadtverwaltung, Am Amthof 15, 65520 Bad Camberg).

 


 




Übersichtskarte:




Quelle: geoportal hessen.de




240604_4II Unterlagen
.zip
ZIP herunterladen • 99.92MB


2 Ansichten0 Kommentare

Commenti


bottom of page