KRAFTWERK Wuppertal

Das Kraftwerkgelände des ehemaligen Heizkraftwerks in Wuppertal wird als attraktiver Standort für gewerbliche Nutzung (wie Büro, Dienstleistung und Handel) und kulturelle Angebote umstrukturiert.

Der stadtbildprägende, 200m hohe Schornstein und auch die historische Maschinenhalle bleiben erhalten. Vorgesehen ist eine Neubebauung mit Hotel, Büro und spezifischen Handels- und Ausstellungsflächen.

Das historische Maschinenhaus wird in das neue Konzept integriert als zentrale, multifunktionale Veranstaltungshalle mit einer Größe von 1.750 m². Westlich daran angeschlossen entsteht ein hochwertiges Hotel mit ca. 180 Einheiten. Das Angebot reicht von Standardzimmern über Suiten bis hin zu Boardinhouse-Einheiten und Tagungsräumlichkeiten sowie einem mehrgeschossigen Spa- und Wellness Bereich mit Dachterrasse. Parkplätze werden in der Tiefgarage angelegt.

Es entsteht ein urbanes Ensemble mit zur Wupper hin ausgerichteten Freiflächen und direkter Anbindung an die Wuppertaler Schwebebahn.

  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn - Grau Kreis