WEZTLAR MÜNCHHOLZHAUSEN-NORD 

ökologisch nachhaltiges Gewerbegebiet - Machbarkeitsstudie

WZ-Mhsn 1s1 Kopie.jpg

Zur Deckung der Nachfrage nach Gewerbeflächen stehen in der Stadt Wetzlar aktuell keine Flächen für Neuansiedlungen oder Betriebserweiterungen zur Verfügung.
Die Machbarkeitsstudie untersucht, ob unter den Gesichtspunkten einer ökologisch nachhaltigen Entwicklung ein Gewerbegebiet im Norden des Stadtteils geplant und umgesetzt werden kann.
Gemeinsam mit 5 weiteren Fachplanerbüros wird unter der Federführung von KuBuS die Machbarkeit unter Gesichtspunkten der Klimaökologie, von Natur und Landschaft/ Landschaftsökologie, der Versorgung mit regenerativer Energie, der technischen Erschließung sowie mit einer Markt- und Standortanalyse untersucht.
Elemente des Nachhaltigkeitskonzepts sind Vorschläge zu Installation gemeinschaftlich genutzter Anlagen und Einrichtungen und zum Aufbau eines Gebietsmanagements.
Die Studie macht Vorschläge für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie für die nachfolgende Bauleitplanung und die Vermarktung.
Ein wichtiger Aspekt für die Machbarkeit ist, dass alle Grundstücke im Entwicklungsbereich Eigentum der Stadt Wetzlar sind.

WZ-Mhsn 2-art-scale-4_s1 Kopie.jpg